SNotLDaD – die early late night show

Categories Info

Im Rahmen des Science Slam Festivals gab es eine Sonderausgabe der „early late night show“ im Schlosskeller in Darmstadt. Am Nikolaus-Tag (6.12.) science-nachtete es sehr. Es ging um harte Fakten und weiche Wahrheiten. Die Slammerin Janina Otto (Artikel über Janina), „slammte“ uns ihren Vortrag „Im Schweiße deines Angesichts“. Filmisch wurden wir verzückt durch das Logbuch der spekulativ-spektakulären Weltraummission „Alpha-5“. Absinth wurd nur aus rein experimentellen Zwecken ausgeschenkt, während der „Tod des Monats“ diesmal an das Doppel-Genie Nikolaus Telsa ging. Der Unglaubliche Ulf (hier im Video), der Show-Forscher, stellte seine neueste Entdeckung vor: Die Nuttzbarmachung der Zola-Energie mittels Leser-Technologie.
Musikalisch untermalt wird das Ganze völlig unwissenschaftlich unkorrekt von Astra van Nelle und dem Lorbeerstorch.
(www.astravannelle.de)

Marc Mandel hat ein paar schöne Fotos auf unserer Partnerseite veröffentlicht: http://www.scienceslam-darmstadt.de/fotogalerie/es-science-nachtet-sehr/

Wer mehr über das Programm der early late night show erfahren möchte, dem sei der youtube-Kanal der „kulturhäppchen“ empfohlen:
https://www.youtube.com/SNotLDaD

 

show-bild-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*